Logo des Hörzentrums
Menu

Programmierer/Web-Entwickler (m/w)

Das Kompetenzzentrum für Hörgeräte-Systemtechnik – HörTech gGmbH – in Oldenburg ist als außeruniversitäres Forschungsinstitut führend im Bereich audiologischer und akustischer Entwicklungen rund um das Thema Hörsysteme. HörTech ist an zahlreichen nationalen und internationalen Forschungs¬projekten zur (Weiter-) Entwicklung von Hörgeräte-Systemtechnik sowie assoziierter Produkte beteiligt. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir für das Projekt SENSE-Cog, eine/n engagierte/n und qualifizierte/n

Programmierer/Web-Entwickler (m/w)

in Vollzeit für drei Jahre. Bei entsprechender Entwicklung des Bereichs ist ein dauerhaftes Beschäftigungsverhältnis denkbar.
            
Ihr Arbeitsfeld          
Schwerpunkt Ihrer Arbeit ist die Integration von audiologischen Messverfahren in eine Webplattform. Dafür sind von Ihnen neben der Programmierung Fachkenntnisse über das Design grafischer Benutzeroberflächen bzw. -Schnittstellen einzubringen. Sie setzen moderne audiologische Verfahren in Software um und arbeiten dabei eng mit den Bereichen Produktentwicklung und Vertrieb sowie Forschung und Entwicklung zusammen. Im Rahmen Ihrer Tätigkeit arbeiten Sie mit anderen Forschungsinstitutionen und Industriepartnern multidisziplinär zusammen.

Ihr Profil
Sie sind auf dem aktuellen Stand bezüglich Webtechnologien und verfügen über Erfahrungen in der Softwareentwicklung von Client/Server basierten Webanwendungen unter Verwendung von HTML5, CSS3, JavaScript mit typsicheren und objektorientierten Erweiterungen (z.B. TypeScript), Frameworks (z.B. ReactJs, AngularJs oder Angular2), sowie NodeJs. Erfahrungen im Bereich mobile Plattformen und App-Programmierung (Android, iOS), z.B. unter Verwendung von Xamarin, sind ebenfalls vorhanden.
Sie verfügen zudem über fundierte Kenntnisse in der Entwicklung von Desktop-Anwendungen in C++ mittels RAD Werkzeugen.
Eine selbständige, teamfähige und kommunikative Arbeitsweise ist für Sie selbstverständlich. Wünschenswert ist ein abgeschlossenes Studium auf dem Gebiet der Naturwissenschaften, Informatik, Audiologie oder einem verwandten Gebiet sowie Erfahrungen in der Audiologie und mit digitaler Signalverarbeitung. Die sichere Beherrschung der englischen Sprache in Wort und Schrift ist erforderlich. Von Vorteil sind Erfahrungen in den Bereichen Qualitätsmanagement und Medizinprodukte.

Wir bieten
ein vielseitiges Aufgabengebiet in einem modernen und zukunftsorientierten Unternehmen. Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an den TV-L.
Haben Sie Interesse, in einem dynamischen, wachsenden Team zu arbeiten und Ihren Aufgabenbereich selbständig und flexibel zu gestalten? Dann freuen wir uns über Ihre schriftliche Bewerbung bis zum 20. März 2017 an:

HörTech gGmbH, Lars Krause, Marie-Curie-Str. 2, D-26129 Oldenburg,

 

Stellenangebote bei weiteren Institutionen der Oldenburger Hörforschung finden Sie hier: