Logo des Hörzentrums
Menu

Der Crashkurs für alle Neueinsteiger in der Branche

Die audiologische Technik ist ein interdisziplinäres Arbeitsfeld, in dem sowohl Mediziner als auch Ingenieure, Physiker, Informatiker, Techniker, Hörgeräteakustiker, Psychologen und Pädagogen tätig sind. Eine bunte Gruppe, die alle durch ihre Ausbildung unterschiedlich geprägt ist. Wer in der Branche beginnt, und möglicherweise sogar fachfremd ist, muss sich im persönlichen  Arbeitsumfeld in die Thematik einarbeiten und die typischen Gepflogenheiten kennenlernen.

Sechs verschiedene Ausbildungen in drei Tagen

Ziel des Intensivkurses ist es, die Einarbeitungszeit neuer Mitarbeiter zu beschleunigen. In dem dreitägigen Kurs lernen die Teilnehmer in einer kompakten Darstellung die verschiedenen Disziplinen der Branche mit ihren Eigenarten und Sprechweisen kennen. Um die komplexen Inhalte zu verinnerlichen, kombiniert der Kurs Vortragselemente mit praktischen Übungen in Kleingruppen. Am Ende des Kurses haben die Teilnehmer die verschiedenen Facetten der audiologischen Technik kennengelernt. Das neu erlangte Wissen vereinfacht die Kommunikation im eigenen Unternehmen, da die verschiedenen Zusammenhänge und Sichtweisen deutlich geworden sind.
Der Kurs eignet sich für jeden Mitarbeiter in ihrem Unternehmen – vom Marketingspezialisten bis zum Software-Entwickler um ein Verständnis für die Thematik
zu entwickeln.

 

Weitere Informationen unter: Broschüre Intensivkurs