Logo des Hörzentrums
Menu

Pressemitteilungen

„Hören: von der Schallwelle bis zur Kognition“ lautet das Motto der diesjährigen Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Audiologie (DGA), die vom 28. Februar bis 3. März in Halle stattfindet. Im Rahmen der Industrieausstellung präsentieren die HörTech gGmbH und der Exzellenzcluster Hearing4all neuste Ergebnisse aus der anwendungsorientierten Oldenburger Hörforschung.

<Oldenburg, 2. November 2017> Am 5. Dezember findet ein Konzert der besonderen Art statt. Am Anfang stand die Vision eines Musikers das menschliche Ohr auszutricksen. Das Ergebnis ist ein exzellentes Werkzeug für die Hörforschung, das virtuelle akustische Umgebungen erzeugen kann.

Pünktlich zur EUHA 2017 präsentiert die HörTech gGmbH die aktuellen Features der Oldenburger Messprogramme 2.0 sowie mit TrueLoudness ein neues Verfahren zur binauralen Hörgeräteanpassung.

Die HörTech gGmbH präsentiert sich auch dieses Jahr wieder mit Podukten und Schulungen auf der EUHA in Hannover.

Oldenburg gilt nicht erst seit der Verleihung des Deutschen Zukunftspreises an Prof. Dr. Dr. Birger Kollmeier und Prof. Dr. Volker Hohmann und dem Erfolg des Exzellenzclusters Hearing4all als internationale Hochburg der Hörforschung. Am 23.09.2016 um 13:00 Uhr öffnen die international renommierten Wissenschaftler vom Haus des Hörens die Türen der Forschungseinrichtungen und zeigen allen Interessierten zahlreiche Phänomene und Experimente rund um das Thema Hören. Der Tag der offenen Tür im Haus des Hörens steht anlässlich des 20jährigen Jubiläums der Hörzentrum Oldenburg GmbH dieses Jahr ganz unter dem Motto: „Immer ein Ohr voraus“.