Logo des Hörzentrums
Menu

HörTech auf der EUHA

Die HörTech gGmbH präsentiert sich auch dieses Jahr wieder mit Podukten und Schulungen auf der EUHA in Hannover.

Im Mittelpunkt des Messeauftritts der HörTech gGmbH stehen mit den Oldenburger Sprachtests moderne Verfahren der Sprachaudiometrie. Die Verfahren  zeichnen sich durch hohe Genauigkeit, phonetische Ausgewogenheit, äquivalente Testlisten und eine natürliche Aussprache aus. Entgegen vielfacher Bedenken ist der Zeitaufwand zur Durchführung einer adaptiven Messung im Störgeräusch kaum zeitaufwendiger als herkömmliche Sprachaudiometrie. Alle Testverfahren sind für die Anwendung im Störgeräusch geeignet. Seit der Neufassung der Hilfsmittelrichtlinie 2012 sind der Oldenburger Satztest (OLSA) und der Göttinger Satztest (GÖSA) als Nachweis des Nutzens der Hörgeräteversorgung anerkannt. Der Matrixtest OLSA wurde inzwischen auch für viele verschiedene Sprachen wie z.B. Arabisch, Türkisch, Polnisch, Russisch, Spanisch und Englisch entwickelt. HörTech ist Koordinator des Translations-Forschungszentrums des interdisziplinären Exzellenzclusters Hearing4all und des Forschungs- und Entwicklungsnetzwerks Auditory Valley und  informiert gerne über die neusten Ergebnisse aus der Forschung und bieten ein attraktives Fortbildungsprogramm an.


Am 19. und 20.10.2016, finden für alle Interessierten von der DGA und BIHA zertifizierte Produktschulungen statt. 

Schulungstermine in Raum 315:

Mi. 19.10.2016 um 14:00 - 14:45
Mi. 19.10.201615:30 - 16:15
Do. 20.10.201614:00 - 14:45
Do. 20.10.201615:30 - 16:15

 

Ansprechpartnern vor Ort: Dr. Thomas Wittkop (Produktentwicklung & Vertrieb) und Dr. Michael Buschermöhle (Forschung & Entwicklung).


Wir freuen uns auf Ihren Besuch an Stand C08!

 

Downloads