Logo des Hörzentrums
Menu

Pressemitteilungen

<Oldenburg, 2. November 2017> Am 5. Dezember findet ein Konzert der besonderen Art statt. Am Anfang stand die Vision eines Musikers das menschliche Ohr auszutricksen. Das Ergebnis ist ein exzellentes Werkzeug für die Hörforschung, das virtuelle akustische Umgebungen erzeugen kann.

Pünktlich zur EUHA 2017 präsentiert die HörTech gGmbH die aktuellen Features der Oldenburger Messprogramme 2.0 sowie mit TrueLoudness ein neues Verfahren zur binauralen Hörgeräteanpassung.