Logo des Hörzentrums
Menu

Ziel der 2008 in Oldenburg gegründeten Projektgruppe für Hör-, Sprach- und Audiotechnologie des Fraunhofer IDMT ist es, die wissenschaftliche Erkenntnisse zur Hörwahrnehmung des normalen und des beeinträchtigten Gehörs in neue technologische Anwendungen umzusetzen. Schwerpunkte der angewandten Forschung sind die Vorhersage und Verbesserung von Sprachverständlichkeit unter akustisch schwierigen Bedingungen, die Integration von Hörunterstützung in Telefon und Unterhaltungselektronik
sowie die computerbasierte, akustische Sprach- und Ereigniserkennung.

www.idmt.fraunhofer.de/de/hsa.html