Logo des Hörzentrums
Menu

Fundraiser*in (m/w/d)

Wir helfen Menschen, besser zu hören.

Für den Aufbau unseres Fundraisings suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Fundraiser*in (m/w/d)

in Vollzeit (40 h/Woche).

Teilzeitoptionen sind denkbar. Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an den TV-L, je nach Qualifikation ist eine Eingruppierung bis E13 möglich. Die Stelle ist zunächst befristet auf 2 Jahre. Bei Erfolg streben wir eine langfristige Zusammenarbeit an.

Die in Oldenburg ansässige HörTech gGmbH wurde 2001 als Forschungsinstitut für audiologische und akustische Innovationen rund um das Thema Hören und Schwerhörigkeit gegründet. In zahlreichen nationalen und internationalen Forschungsprojekten entwickeln wir mit ca. 50 Mitarbeiter*innen neue Technologien und Softwareprodukte für besseres Hören – immer mit dem Menschen im Fokus, getreu unserem Leitbild „Wir helfen Menschen, besser zu hören“. Wir kooperieren dabei mit einem weltweiten Netzwerk von Partnern aus Wissenschaft und Wirtschaft. Dabei sind wir auch lokal verwurzelt in der grünen und familienfreundlichen Stadt Oldenburg und halten über Probandencafés, Tage der offenen Tür und weitere Aktivitäten Kontakt zur schwerhörenden wie auch zur normalhörenden Bevölkerung.

Im Rahmen unserer Organisationsentwicklung als gemeinnützige GmbH planen wir aktuell den Aufbau unseres Fundraisings. Dabei verfolgen wir das klare Ziel, das Fundraising als vierte Finanzierungssäule (neben Produkten, Dienstleistungen und Fördermitteln) zu etablieren. Wenn Sie unser Leitbild anspricht und Sie Lust haben, gemeinsam mit unserem Team unsere Mission in die Welt zu tragen, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Was wir bieten

  • Hohe internationale Reputation im Bereich der Hörforschung
  • Arbeiten an einem Thema mit wachsender gesellschaftlicher Relevanz
  • 30 Urlaubstage und Tariflöhne entsprechend TV-L (bis max. E13)
  • Flexible Arbeitszeiten, die familienfreundlich gestaltbar sind
  • Arbeitsort ist Oldenburg, auf Wunsch mit Homeoffice-Anteilen (auch post-Covid)
  • Weitgefasste Gestaltungsmöglichkeiten in diesem für uns neuen Feld
  • Ein gut aufgestelltes Kommunikations- und Marketingteam
  • Große Freiheit, den eigenen Workflow zu definieren und eigene Ideen in das Unternehmen einzubringen
  • Offene, von gegenseitigem Interesse geprägte Atmosphäre
  • Unterstützung bei der persönlichen Entwicklung (Fort- und Weiterbildungen)
  • Möglichkeit der Teilnahme an einschlägigen Tagungen (z.B. Deutscher Fundraising Kongress)
  • Förderung von sportlichen Aktivitäten (Hansefit)

Ihre Aufgaben

  • Eigenständige Konzeption und Umsetzung einer zu unserem Leitbild passenden Fundraising-Strategie in Abstimmung mit der Unternehmensführung
  • Aufbau und Pflege unseres deutschen und internationalen Spendernetzwerks mit Schwerpunkt auf Großspendern und Unternehmenskooperationen
  • Aufbau und Entwicklung einer individuellen Spenderbindungskommunikation
  • Zusammenarbeit mit externen Dienstleistern, z.B. für Spendenmailings
  • Kommunikation (innerhalb des Unternehmens ebenso wie außerhalb) in Abstimmung mit der Kommunikationsstrategie des Unternehmens
  • Repräsentation des Unternehmens (auf Branchenevents usw.) im Rahmen der Fundraising-Strategie
  • Pflege der Datenbanken
  • Reporting

Was wir uns wünschen

  • Einschlägige Qualifikation, z.B. Fundraising-Manager*in (FA), und/oder mehrjährige einschlägige Berufserfahrung im Fundraising; auch Bewerbungen von Quereinsteigern mit Berufserfahrung in verwandten Bereichen (z.B. Marketing, Werbung, Öffentlichkeitsarbeit o.ä.) sind grundsätzlich willkommen
  • Identifikation mit den Zielen, Inhalten und dem Leitbild der HörTech gGmbH
  • Begeisterungsfähigkeit und Lust auf Neues
  • Exzellente „People Skills“
  • Sicheres, sympathisches und dienstleistungsorientiertes Auftreten
  • Hohe Kompetenz in der zielgruppenorientierten Kommunikation (Texte, Direktansprache usw.)
  • Durchsetzungsvermögen und die Fähigkeit, eigenverantwortlich und unternehmerisch zu denken und zu handeln, sowohl individuell als auch als Teil eines Teams
  • Ausgeprägte Teamfähigkeit
  • Ergebnisorientiertes Handeln
  • Betriebswirtschaftliches Verständnis (Planung, Controlling usw.)
  • Keine Angst vor Themen wie CRM, Online-Marketing, SEO, Datenbanken
  • Hands-on-Mentalität
  • Lust auf technische und medizinische Themen
  • Kommunikationssichere Englischkenntnisse

Interessiert? Wir freuen uns auf Sie!
Senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail bis spätestens zum 23.07.2021 an Elke Hemken | HörTech gGmbH | Marie-Curie Straße 2 | 26129 Oldenburg |
.

Inhaltliche Fragen zur Stelle beantwortet Dr. Markus Meis, .

Wir freuen uns, von Ihnen zu hören!

PDF Download